Freudenstadt | © Andreas Bender

Anfang Oktober waren wir im Schwarzwald, um dort die Naturwesen zu fotografieren und wunderschöne strahlende Bilder im Wald zu fotografieren. In Freudenstadt haben wir übernachtet und wollten uns am Morgen nur mal kurz die Stadt anschauen anschauen, bevor wir dann in die Natur fahren.

Es kam natürlich anders 😉 Claudia hatte auf dem Marktplatz eine persönliche Botschaft für mich rein bekommen, woraufhin ich zurück ins Hotel bin, meine Kamera holen und ein paar Fotos von Freudenstadt zu machen.

Auf einer Parkbank kam dann eine weitere, wunderbare und wichtige Botschaft, die Claudia gechannelt hat und die ich dir hier weitergeben möchte.


Die Freude an Farben

Siehe das wundervolle Wetter, siehe unsere wundervollen Farben der Pflanzen.
Wir, die Geistige Welt, sind am Werken, dem Menschen Freude zu geben. Es ist Zeit die Dunkelheit los zu lassen. Es ist Zeit, dass die Menschen ihre Sorgen lernen abzugeben. 

Wir Bäume nehmen hin. Wir nehmen hin, was ist und machen das Beste daraus. Wir wachsen gewunden, wir wachsen schief, aber doch wachsen wir weiter. Wir halten an unserer Vision fest. Und das im Wald, in der Stadt, egal wo, selbst wenn wir in den Ästen beschnitten werden, an den Wurzeln beschnitten werden, werden wir weiter wachsen. Wir akzeptieren was ist. Wir bringen unsere Früchte hervor, gehen in die Ruhe und wachsen erneut weiter.

Unser Hinweis ist auch für die Menschen, mehr in die Ruhe zu gehen und da zu erkennen, dass dort Wachstum extrem statt findet. Der Wachstum findet nicht satt, wenn mann sich Sorgen macht, ob etwas funktioniert, ob etwas weitergeht, ob man in Sicherheit ist oder nicht. 

Selbst wenn wir als Bäume vergehen, dient unser Körper für die Menschen als Holz für ihre Wohnung, als Kunst, als Brennholz. Wir liefern Energie. Und die Energie ist nicht weg, wir leben weiter in unseren Nachfahren und wir leben weiter als Energie im Kollektiv. Und genau das tun die Menschen auch, warum also Angst haben, genießt doch mal, dass ihr hier seid.
 
Und Krankheiten haben wir Bäume auch. Auch wir entscheiden uns dafür zu sagen, wir nehmen die Krankheit an und leben mit ihr oder wir vergehen mit ihr. Doch meist entscheiden wir uns dafür weiter zu leben. Dann sind wir vielleicht nicht immer so schön, das gehört zum Leben.

Wir schicken Euch Liebe, wir schicken Euch Freude, wir schicken Euch jetzt im Herbst ganz viele bunte Farben. 
In Liebe.
Geistige Welt, gechannelt von Claudia Bender

Und hier dann noch ein paar Fotos aus Freudenstadt, wobei es hier mehr um die Energien der Freudenstädter Naturwesen geht, als um die Stadt selbst 😉 Lass die wunderbaren Energien einfach auf dich wirken. Zu deinem Wohl.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:
Teile diesen Beitrag
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on mix
Share on pocket
Share on telegram
Share on whatsapp

Andere interessante Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.